Direkt zum Inhalt

Neurofeedback bei Depressionen & Burnout 17.09. -19.09.2021

Kursbeschreibung

 

Neurofeedback kann einen wichtigen Beitrag in der Prävention von Burnout und Depressionen leisten. Es werden Grundlagen der Diagnosen sowie anhand von Fallbeispielen Möglichkeiten durch Neurofeedback im Kontext weiterer Interventionen vermittelt. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auch auf Kontraindikationen und Gefahren wie Suizidalität gelegt. Zudem werden ergänzende Verfahren wie Achtsamkeitstraining und medizinische Hypnose als Behandlungsansatz und zur Prävention in Theorie und praktischen Übungen vorgestellt.

Highlight des Kurses: Teilnehmer haben die Möglichkeit an der eigenen Selbstfürsorge zu arbeiten und in einem Einzelcoaching ihre persönlichen Anliegen zu besprechen und eigene Präventionsstrategien zu entwickeln. Denn gerade auch für Therapeuten ist die Burnout-Prävention besonders wichtig und kommt oftmals zu kurz. Nutzen Sie daher dieses einzigartige Angebot getreu dem Motto „nur wer entspannt im Alltag ist, kann dies auch glaubwürdig vermitteln“.

Wesentliche Lehrinhalte

  • Genese und medizinische Grundlagen zu Depressionen und Burnout
  • Das Burnout-Syndrom – Theorie, Forschung und Intervention
  • Die Bedeutung der Selbstfürsorge
  • Möglichkeiten und Bedeutung des Achtsamkeitstrainings in der Prävention
  • Einsatzmöglichkeiten und Besonderheiten des Neurofeedbacks bei Burnout und Depressionen
  • ILF-HD-, Alpha-Theta- und Synchronie-Neurofeedback und deren Bedeutung in der Prävention und Therapie
  • Durchführen von Achtsamkeitsübungen und Einblicke in medizinische Hypnose
  • Burnout bei Therapeuten
  • Tägliches Einzelcoaching
  • Individuelles Neurofeedback-Training in Zweiergruppen als „Therapeut“ und als „Patient“
  • beim Kurs werden 2 Therapiehunde anwesend sein

Nach dem Kurs können Sie

  • Neurofeedback und weitere Verfahren zur Burnout-Prävention effektiv für die eigene Selbstfürsorge und bei Patienten einsetzen
  • Frühzeichen von Burnout erkennen und diesen effektiv begegnen
  • Neurofeedback noch spezifischer in Ihre Praxis integrieren und bei Patienten einsetzen, die von Burnout bedroht sind
  • Behandlungsoptionen noch besser und individueller abwägen

Ort der Veranstaltung

Lindau - Hotel Bad Schachen
Bad Schachen 1
88131 Lindau
Deutschland

Zeitraum / Dauer

17.09.2021 - 19.09.2021

Veranstalter

BEE Medic GmbH
Zeppelinstr. 7
78224 Singen
Deutschland

  • office@beemedic.de
  • Telefon: +49 7731 96969-0
  •   Telefax: +49 7731 96969-99

Sprache

  • Deutsch

Preis

1250 Euro

Fortbildungspunkte

Bitte kontaktieren Sie uns bei Rückfragen hierzu mindestens 6 Wochen vor Kursbeginn.

Bitte die Verwendungsmöglichkeit von Bildungscheck/Bildungsgutscheinen bis 6 Wochen vor Kursbeginn anfragen.

Weitere Hinweise

Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch des Neurofeedback Grundkurses und Erfahrung mit ILF-Neurofeedback nach Othmer.

Anmeldung bis spätestens 09.09.2021.

Sie werden zur Buchung direkt auf die Webseite der BEE Medic GmbH weitergeleitet. Sollte der Link nicht funktionieren, melden Sie sich bitte bei uns telefonisch oder per E-Mail. Wir unterstützen Sie dann umgehend bei der Kursbuchung.

Stornobedingungen: Gebührenfrei stornierbar bis 29 Tage vor Kursbeginn. Bei Stornierung bis 8 Tage vor Kursbeginn fallen 50% der Kursgebühr an, innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn 100%.

Anmelden* *Mit klicken auf „Anmelden“ werden Sie direkt an den jeweiligen Veranstalter weitergeleitet, wo Sie die Buchung vornehmen können. Über den Veranstalter erfolgt auch die Kursorganisation und Rechnungsstellung.

47.55779, 9.66611